• info@beck-it.com
    • +49 851 756 403 0

  • Home
  • News
  • Die bewährte Rechnungseingangslösung maxflow invoice management ist in einer neuen verbesserten Version verfügbar
Stadtwerke Lünen
Stadtwerke Lünen

Einführung maxflow invoice management bei den Stadtwerken Lünen

Bei den Stadtwerken Lünen, einem der Gesellschafter der rku.it GmbH, stand man vor der Entscheidung, eine im Einsatz befindliche nicht mehr zeitgemäße Workflow-Lösung für die Verarbeitung von Eingangsrechnungen entweder mit sehr hohem Aufwand anzupassen, um die aktuellen Anforderungen zu berücksichtigen oder unsere bei vielen Kunden der rku.it im Einsatz befindliche, bewährte Standard-Workflow Lösung zu implementieren.

Aufgrund der Erfahrungen der rku.it-Kunden DSW21, DEW21, der EWMR und der rku.it selbst und der Tatsache, dass die genannten Anforderungen im Standard unserer Lösung maxflow invoice management ohne Zusatzprogrammierung abgebildet werden konnten, fiel die Entscheidung nicht schwer.
Im September 2014 fiel der Startschuss mit dem Projekt Kickoff. Die umzusetzenden Prozesse wurden abgestimmt und eine Terminplanung mit einem Produktivstart zum 01.01.2015 wurde verabschiedet.

Über Stadtwerke Lünen

Die Stadtwerke Lünen GmbH (SWL) beliefert ca. 89.000 Kunden in und um Lünen mit Strom, Erdgas, Trinkwasser und Wärme aus dem SWL-Wärmenetz. Neben einer Biogasanlage und mehreren Photovoltaik-Standorten betreiben die SWL einige Windkraftanlagen und eine Erdgastankstelle.
Der Einsatz modernster Technologien sowie regenerativer und alternativer Energieträger dienen den zentralen Prämissen von Wirtschaftlichkeit, Umweltbewusstsein und einem kundenorientierten Preis-Leistungs-Verhältnis. Denn die Zufriedenheit der Kunden steht an oberster Stelle.

Projektumsetzung

Im Rahmen der Umsetzungsarbeiten wurde die gesamte Verarbeitungsstrecke inclusive einer OCR-Erkennungslösung sowie der neuen Standard Workflow Lösung unter der Projektleitung der rku.it neu aufgesetzt. Ab Mitte November waren alle Customizing-Einstellungen gemäß den Anforderungen der SWL im System abgebildet und die Key User konnten nach einer entsprechenden Schulung mit den notwendigen Testarbeiten beginnen. Im Dezember wurde dann beschlossen, wie geplant Anfang 2015 mit der neuen Verarbeitungsstrecke zu starten.

Erfahrungen Stadtwerke Lünen

Besseres Handling und flexible Anpassungsmöglichkeiten machten die Umsetzung besonders effektiv. Den Anwendern fiel die Umstellung aufgrund der übersichtlichen Lösung und einer gezielten Schulung leicht und im Rahmen der Testphase, die im Jahresabschlusszeitraum begann, wurde schnell klar, dass man die richtige Entscheidung getroffen hatte.

Aussagen rku.it

Der enge Zeitrahmen zur Installation und Einführung einer komplett neuen Verarbeitungsstrecke stellte besondere Anforderungen an die Projektleitung und Koordination. Sämtliche durchzuführende Aktivitäten waren aufeinander abzustimmen und mit den jeweiligen Ressourcen auch auf Seiten des Kunden SWL zu planen und durchzuführen. Aufgrund der sehr guten Zusammenarbeit aller Beteiligten wurden die Zielvorgaben der SWL wie geplant erreicht.


Beck IT Logo

Beck IT GmbH
Fürstenzeller Str. 60
94036 Passau, Deutschland

+49 851 756 403
info@beck-it.com

Seit 2002 haben wir uns zu einem der führenden Anbieter von Standard-Add-On's im Umfeld des SAP-Business-Workflows entwickelt.
Unsere Mitarbeiter arbeiten ständig an der Neuentwicklung unserer Produkte und bieten Ihnen einen 1A Komplettservice.

Copyright © Beck IT GmbH