• Home
  • News
  • maxflow® portal – die Zentrale im Web

maxflow® procurement 2 – Bestellanforderungen neu definiert

Im Juni 2018 wurde offiziell das neue Release von maxflow procurement für die Kunden der Beck IT GmbH frei gegeben. Maxflow procurement erlaubt die Erfassung und Freigabe von Bestellanforderungen. Durch die verbesserte intuitive Oberflächengestaltung können Bestallanforderungen schneller und einfacher verarbeitet werden.

Neue Dialoge

Die komplette Überarbeitung der bestehenden Dialoge bieten ein vollkommen neues Benutzererlebnis. Die neue Erfassungsmaske für BIT Bestellanforderungen stellt die wichtigsten Informationen auf einen Blick dar und ermöglicht es bei Bedarf weitere Zusatzdaten ohne zusätzlichen Aufwand zu ergänzen. So werden beim Erfassen von Kontierungsdaten automatische Vorbelegungen anhand der Positionsdaten vorgenommen. Des Weiteren werden mit dem neuen Release alle Workflowschritte an den gemeinsamen Standard der maxflow Produktfamilie angepasst. Dadurch wird produktübergreifend eine klar strukturierte und intuitive Oberfläche gewährleistet.

maxflow procurement 2 - Erfassungsdialog Der neue Erfassungsdialog wurde zudem um zusätzliche Funktionalitäten erweitert. BIT-Bestallanforderungen lassen sich mit der neuen „Merken“-Funktion nun vorerfassen. Dadurch kann die Erfassung jederzeit ohne Datenverlust pausiert und wieder fortgesetzt werden. Durch Änderungsbelege zu den BIT-Bestallanforderungen wird die Verarbeitung zusätzlich transparenter. Hier lässt sich genaustens nachvollziehen welche Änderungen am Beleg vorgenommen wurden. Als zusätzliche Erweiterung lassen sich Anlagen nun bereits während der Erfassung an den Beleg anfügen, dies erlaubt eine flüssige Verarbeitung ohne Unterbrechungen. Um den Erfassern die Arbeit zusätzlich zu erleichtern werden Pflichtfelder nun hervorgehoben. Dadurch ist sofort erkennbar welche Eingaben erwartet werden. Abrunden lässt sich das Paket an neuen Funktionen durch die Erweiterung der Vorlagenfunktion. Diese erlaubt nun neben der Verwendung von selbst erstellen Vorlagen auch SAP-Bestellanforderungen oder SAP-Bestellungen als Vorlage zu verwenden.

Verbesserter maxflow procurement Monitor

maxflow procurement 2 - Monitor Im maxflow procurement Monitor lassen sich alle Bestellanforderungen anzeigen. Durch die erweiterte Selektion lassen die die Bestellanforderungen viel genauer einschränken. Nach der Selektion finden Sie alle wichtigen Informationen direkt auf einen Blick. Für jede Anforderung steht hierbei die passende Variante zur Verfügung (administrativer Monitor, persönlicher Monitor). Durch neue Funktionen wie die Schnellfreigabe oder das Zurückholen von Rückfragen lassen sich offene Aufgaben schneller und effizienter Bearbeiten. Durch neue Erweiterungen zur Schnellselektion lässt sich zudem jederzeit aus dem Inbox-Modus in weitere spezialisierte Ansichten umschalten. Egal ob „Meine erfassten Bestallanforderungen“, „Meine angeforderten Bestallanforderungen“ oder „Meine gemerkten Bestallanforderungen“, jede Ansicht kann direkt aufgerufen werden. Durch den Einsatz zusätzlicher Icons lässt sich der Zustand der Bestellanforderung zudem nun direkt auf einen Blick erkennen. Hierdurch ist sofort erkennbar ob der Beleg noch in der Freigabe ist oder ob bereits ein Wareneingang erfolgt ist.

Einfaches festlegen von Zuständigkeiten

Durch die flexiblen Einstellungen im Bereich der Zuordnung von Bearbeitern lassen sich zudem die Zuständigkeiten sehr einfach definieren. Außerdem stehen neue Ermittlungsarten zur Verfügung, mit denen komplexe Strategien zur Bearbeiterermittlung realisiert werden können. Sei es der Erfasser oder Anforderer der Bestellanforderung oder auch der Warenempfänger oder der Disponent. Jeder dieser Benutzer lässt sich sehr leicht als Bearbeiter hinterlegen.

Vollständige integration ins maxflow portal

Durch die Integration in das neue maxflow portal stehen die Funktionen zum Erfassen und Freigeben von Bestellanforderungen auch über maxflow portal Webschnittstelle zur Verfügung. Dies erlaubt die einfache Erfassung und Freigabe über jeden modernen Internetbrowser. Das neue maxflow portal bietet zudem die Anbindung an maxflow purchase order (Bestellfreigabeworkflow) und maxflow invoice management (Rechungsfreigabeworkflow). Dadurch lässt sich der gesamte Prozess von der Bestellanforderung bis zur Rechnungsverarbeitung zentral an einer Stelle bearbeiten.


Beck IT Logo

Beck IT GmbH
Fürstenzeller Str. 60
94036 Passau, Deutschland

+49 (0) 851 756 403 – 0
info@beck-it.com

Support
+49 (0) 851 756 403 – 111
support@beck-it.com

Seit 2002 haben wir uns zu einem der führenden Anbieter von Standard-Add-On's im Umfeld des SAP-Business-Workflows entwickelt.
Unsere Mitarbeiter arbeiten ständig an der Neuentwicklung unserer Produkte und bieten Ihnen einen 1A Komplettservice.

Copyright © Beck IT GmbH