• Home
  • News
  • Mehr Sicherheit mit den aktuellen TLS Verschlüsselungsprotokollen

Mehr Sicherheit mit den aktuellen TLS Verschlüsselungsprotokollen

Ende für TLS 1.0 und TLS 1.1

Die Verschlüsselungsprotokolle TLS 1.0 und TLS 1.1 werden seit Anfang 2020 von großen Browser Herstellern, wie Microsoft, Google, Mozilla und Apple nicht mehr unterstützt, da diese Versionen inzwischen als unsicher gelten und bereits die Nachfolgeversionen TLS 1.2 und TLS 1.3 zur Verfügung stehen. Webseiten, die weiterhin die Versionen 1.0 und 1.1 verwenden, sind dann mit aktuellen Browsern nicht mehr erreichbar.

Mit maxflow® portal ab Version 200.008.000 kann die zu verwendende TLS Version in den Systemeinstellungen gepflegt werden, um die bestmögliche Verschlüsselung bereitzustellen. Durch die Unterstützung von TLS 1.2 und TLS 1.3 werden die maxflow® portal Webseiten nach aktuellem Stand der Technik verschlüsselt und sind mit den aktuellsten Browser Versionen erreichbar.

Neben der Unterstützung aktueller Verschlüsselungstechniken legen wir bei der Entwicklung der maxflow® portal Webseiten größten Wert auf die Sicherheit der Anwendung und führen zum Beispiel mit unabhängigen Experten Sicherheitsüberprüfungen und Penetrationstests durch, um maxflow® portal kontinuierlich zu verbessern und abzusichern.

Verwenden Sie noch eine ältere Version von maxflow® portal? Wenden Sie sich an unseren qualifizierten Support. Wir beraten und unterstützen Sie bei der Planung eines Upgrades.


Copyright © Beck IT GmbH