Release 300.005.000

Das neue Release 300.005.000 für maxflow® interface wurde im Juni 2021 veröffentlicht und bietet zahlreiche Neuerungen und Highlights. Bei der Entwicklung wurde neben den nachfolgenden Highlights viele weitere Änderungen und Korrekturen vorgenommen, um maxflow® interface weiter zu optimieren.

Unterstützung von ZUGFeRD 2.1.1

Im neuen Release wird die aktuellste ZUGFeRD Version 2.1.1 unterstützt. Durch regelmäßige Updates unserer Software und Anpassungen an die aktuelle Marktsituation gewährleisten wir, dass alle verfügbaren ZUGFeRD-Versionen von maxflow® interface verarbeitet werden können. Unsere universelle SAP-Schnittstelle hat somit immer die neuesten ZUGFeRD-Versionen integriert.

Erweiterung des Kontierungsassistenten

Um die Verarbeitung von FI-Belegen zu optimieren, haben wir für das neue Release unseren Kontierungsassistenten erweitert. Genauer gesagt haben wir die Customizing-Oberfläche modernisiert und die Anwendung wesentlich benutzerfreundlicher gestaltet. Zudem haben wir neue Funktionen im Kontierungsassistenten eingebaut, u.a. das Festlegen eines Gültigkeitszeitraums für eine Kontierungsvorlage oder das Setzen unterschiedlicher Steuerkennzeichen in den Positionen.

Verbesserung für das FI-BAPI

Darüber hinaus haben wir u.a. die Verarbeitung von Steuerdaten (NVV/TaxJurisdictionCode) und Belegen mit QR-IBAN Zahlungsinformationen optimiert. Um auch die Skontoverarbeitung aktuell zu halten wurden auch hier Anpassungen vorgenommen. Ein besonderes Highlight ist, dass wir einen Weg gefunden haben das Feld „Steuern rechnen“ zu übertragen, welches bisher im BAPI nicht möglich war.

Erweiterung der IDoc-Verarbeitung

Die IDoc-Verarbeitung wurde erweitert bzw. die Buchungskreisermittlung wurde verbessert, was eine Vereinfachung des notwendigen SAP-Customizings bedeutet. Außerdem ist es ab sofort möglich nachfolgende Varianten der IDoc Verarbeitung zu nutzen:

  • Anhänge über Service: Für das Szenario „Anhänge über Service“ stellt maxflow® interface EDI einen speziellen Webservice bereit, der die Anhänge zum IDoc entgegennehmen kann.
  • Anhänge über E-Mail: Automatische Archivierung der Anhänge
  • Generiertes Original-Dokument: Für das Szenario „Generiertes Original-Dokument“ gibt es in maxflow® interface EDI eine Funktion, um aus den IDoc-Daten der elektronischen Rechnung ein PDF zu generieren, welches die Daten wie eine Papierrechnung darstellt.
  • Interne Verrechnung: Soweit gibt es auch beim Szenario „Interne Verrechnung“ keinen Unterschied zu den anderen Szenarien bei der IDoc-Verarbeitung. Die Besonderheit besteht darin, dass Sender und Empfänger ein und dasselbe System sind.

NEU: Verarbeitung von QR-IBAN

Die neuen QR-Rechnungen ersetzen in der Schweiz seit Mitte 2020 die Einzahlungsscheine und enthalten sowohl einen Zahlteil mit Informationen über den zu zahlenden Betrag, Sender und Empfänger der Zahlung, sowie Angaben zum Grund der Zahlung. Diese Informationen werden sowohl maschinenlesbar als QR-Code wie auch als Text angegeben. Wir haben unsere universelle SAP-Schnittstelle um die Verarbeitung von QR-IBAN erweitert. Somit unterstützt die neuste Version von maxflow® interface alle gängigen Varianten der QR-Rechnung. Viele unserer Schweizer Kunden nutzen bereits unsere neue Funktion.

Optimierung der Kundenauftragsverarbeitung

Um die Verarbeitung von Kundenaufträgen noch effizienter zu gestalten, haben wir sowohl die Klassifizierung von Merkmalen optimiert als auch zahlreiche Felder wie beispielsweise die Projektnummer und das Wunschlieferdatum erweitert. Darüber hinaus werden bei maxflow® interface sales order Kontrakte bei der Klassifizierung berücksichtigt.

Erweiterung der englischen Produkttexte

Um nicht nur unseren deutschsprachigen Kunden eine effiziente Lösung zu bieten, sondern auch unseren internationalen Kunden, haben wir die bestehenden englischen Produkttexte aktualisiert und weitere Texte und Beschriftungen ins Englische übersetzt.

Fehlerkorrektur

Um maxflow® interface weiter zu optimieren und um kompatibel mit den Neuerungen von SAP® zu bleiben wurden in der neuen Version neben diesen Highlights auch diverse kleine Änderungen und Korrekturen vorgenommen. Somit erhalten Sie eine moderne Lösung, die auf die aktuellen Entwicklungen des Marktes angepasst ist.

Das könnte Sie auch interessieren: